fogetting us, forgetting everything
Abnehmen

...ist doch so ziemlich das einzige Ziel, wofür man durch ganz einfaches Kalorienzählen (oder Fettpunkte) täglich messbare Erfolge hat.

Und sich einfach nur fabelhaft fühlt, wenn es wieder weniger ist. Das hat doch echt irgendetwas zauberhaftes an sich, es ist so einfach und erfüllend. Es ist ein Ziel, das man auch mit dem Tod bezahlen kann, wenn man es übertreibt. Wenn mans hingegen nicht übertreibt, werden viele lebendiger.

Und von ein paar Volltrotteln so wie von mir, verpatzt es das Leben. Schräg.

12.9.09 09:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de